VHS Kursprogramm

/ Kursdetails

Museum

Patientenverfügung verstehen und erstellen

Die Patientenverfügung ist ein Dokument mit einem hochkomplexen medizinisch-rechtlichen Inhalt über die Behandlung am Lebensende. Aus diesem Grund reicht es nicht aus, den Text zu lesen, anzukreuzen und zu unterschreiben. Es ist unabdingbar, den Inhalt zu verstehen. Nur so können Sie feststellen, ob er auch tatsächlich Ihren Wünschen entspricht. Desweiteren sollte jede Patientenverfügung über die fachlich-rechtliche Darstellung hinaus die eigenen Einstellungen zum Leben, schwerer Krankheit und Sterben reflektieren. Diese wichtigen Gedanken, niedergeschrieben, in eigene Worte gefasst und individualisiert ergänzen die vorgefertigte Patientenverfügung und erleichtert so die Entscheidungsfindung des Behandlungsteams. Hinweis: Die Veranstaltung ist kein Vortrag. Im Workshop werden wir gemeinsam ihre persönliche Patientenverfügung erarbeiten.

Bitte mitbringen: Schreibmaterial

Die unten angegebene Gebühr gilt bei 7 Teiln.; bei 4-6 Teiln.: 10,50 €

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 201K2203

Beginn: Mi., 24.06.2020, 16:00 - 18:15 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Volkshochschule FRI, Kieler Straße 8, Raum 10

Gebühr: 7,50 € (inkl. MwSt.)

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

24.06.2020

Uhrzeit

16:00 - 18:15 Uhr

Ort

Kieler Straße 8, Volkshochschule FRI, Kieler Straße 8, Raum 10